Einsendeschluss 2010 Startseite Bezirksregierung Münster
startseite_banner

"Begegnung mit Osteuropa" zu Gast beim Albert-Schweitzer/Geschwister-Scholl-Gymnasium in Marl

Die besten Arbeiten des Wettbewerbsjahres 2016 aus Nordrhein-Westfalen und Osteuropa werden im Rahmen einer Wanderausstellung bis zum 29. September 2016 im Albert-Schweitzer/Geschwister-Scholl-Gymnasium in Marl präsentiert. Am 21. September findet dort eine Informationsveranstaltung zu aktuellen Wettbewerbsthemen statt.

Eingeladen zu dieser Veranstaltung sind alle Schulen aus Marl und Umgebung, die den Schülerwettbewerb des Landes NRW „Begegnung mit Osteuropa“ genauer kennenlernen möchten. Herzlich eingeladen sind auch interessierte Schülerinnen und Schüler bzw. Lehramtsanwärterinnen und -anwärter aus der Region.

Weitere Veranstaltungshinweise

Partnerschulen in NRW und Osteuropa finden

Viele Schulen aus Nordrhein-Westfalen und aus Osteuropa fragen bei uns nach einer möglichen Partnerschulen-Vermittlung an. Eine "echte" Vermittlung von Partnerschulen bieten wir nicht an. Alle Schulen, die ein Interesse an einer internationalen Partnerschaft geäußert haben, sind auf unseren Internetseiten unter "Schulkontakte" zu finden. Unsere "Kontaktbörse Partnerschulen" ist nach Ländern sortiert und beinhaltet die wichtigsten Informationen zu den partnersuchenden Schulen. Oft finden sich hier auch Mail-Adressen, die eine direkte Kontaktaufnahme erleichtern. Schauen Sie sich unsere "Kontaktbörse Partnerschulen" an, die dort aufgeführten Schulen freuen sich, wenn Sie den Kontakt aufnehmen. Möchten Sie in unsere "Kontaktschulen-Datenbank" aufgenommen werden, bitten wir um Nachricht über unseren "Kontakt-Formular".

Kontaktbörse-Partnerschulen

"Mein Zuhause - Unser Europa" - Neuer Schülerwettbewerb 2017 "Begegnung mit Osteuropa" erfolgreich gestartet

Der neue Schülerwettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" 2017 ist gestartet.
Folgende Projektthemen stehen zur Auswahl: direkt zu den Projekten 2017

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gute Ideen, reichlich Kreativität, viel Freude und Erfolg bei der Arbeit und freuen uns auf die neuen Wettbewerbsbeiträge!

Ministerin Kampmann vergibt 50 Auszeichnungen beim NRW – Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa

Jugend- und Kulturministerin Christina Kampmann hat heute im RuhrCongress in Bochum 40 Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen als Hauptgewinner des diesjährigen Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“ ausgezeichnet. Außerdem ehrte sie zehn Schülerdelegationen aus Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, der Slowakei und der Ukraine für ihre besonderen Leistungen.

Der Schülerwettbewerb 2016 steht unter dem Motto „Ein Europa, viele Gesichter“. Rund 5.400 Jugendliche haben sich mit  1.873 schriftlichen und künstlerischen Beiträgen beteiligt. Die 40 nordrhein-westfälischen Preisträgerinnen und Preisträger aus Ahlen, Bad Laasphe, Beverungen, Dortmund, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Ennigerloh, Hemer, Herten, Hilden, Köln, Krefeld, Kreuzau, Lippstadt, Marl, Münster, Neukirchen, Neukirchen-Vluyn, Oelde, Recklinghausen, Soest, Steinfurt, Telgte, Viersen, Wadersloh, Warendorf, Werl und Wuppertal.

63. Wettbewerb-Feierliche Preisverleihung im RuhrCongress in Bochum

Regierungspräsident begrüßt Preisträger aus Osteuropa

Regierungspräsident Prof. Dr. Klenke begrüßte heute (14. Juni) osteuropäische Preisträger des NRW - Schülerwettbewerbs "Begegnung mit Osteuropa". Die Studienreise nach Münster ist für die neun Delegationen aus Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei und aus der Ukraine der Hauptpreis, den sie mit ihrem Wettbewerbsbeitrag gewonnen haben.
Nach der offiziellen Begrüßung ließ sich der Regierungspräsident die prämierten Arbeiten von den osteuropäischen Delegationen vorstellen.

zum Artikel

Fotoshooting für unseren Wettbewerb 2017

Modell für einen Tag! Welches Kind wünscht sich das nicht, sich einmal wie ein richtiger Star fühlen zu dürfen. Professionelles Make-Up, dass Posieren vor der Kamera, dass Blitzlicht, wie das für einen Promi würdig und dabei im Mittelpunkt stehen. Aber auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz!. Für 16 Schülerinnern und Schüler verschiedenen Alters wurde dieser Traum dieses Jahr zur Wirklichkeit. Anlässlich des Schülerwettbewerbs "Begegnung mit Osteuropa" findet jährlich ein großes Fotoshooting für die ganz Kleinen und jungen Erwachsenen statt, um die Broschüre für das darauffolgende Wettbewerbsjahr zu schmücken. Mitmachen dürfen alle NRW-Schulen die sich bereits an diesem Wettbewerb beteiligt haben, von der Grundschule bis zum Berufskolleg.

Die Besonderheit in diesem Jahr war allerdings, dass die abgelichteten Schüler und Schülerrinnen nicht von einem vollausgebildetem Fotografen und in dem dazugehörigen Fotostudio fotografiert wurden, sondern von angehenden Berufsfotografen, des Adolph-Kolping-Berufskollegs in Münster. "Schüler arbeiten mit Schülern", lautete die Devise.

Unser Fotoshooting

Impressum | Inhalt